Konfiguration des Browsers zur Benutzung des Web-Proxy-Servers

Der Web-Proxyserver der Fachhochschule Kiel verhindert die Übertragung von Viren und Malware, sowie den Aufruf von gefährlichen Webseiten. 

Weiterhin ist es für den Aufruf bestimmter Webseiten aus dem Hochschulnetz notwendig in Ihrem Browser den Web-Proxy-Server einzutragen.

Bitte konfigurieren Sie Ihren Browser folgendermaßen:

  • Einstellungen automatisch erkennen (über DHCP,DNS)

oder

oder

  • manuelle Eingabe des Proxyservers
    • proxy.fh-kiel.de Port:8080

Die Einstellungen für den Internet Explorer finden Sie unter :

Extras / Internet Optionen / Verbindungen / LAN Einstellungen

Die folgenden TCP-Ports/Protokolle werden unterstützt:

  • ftp
  • http
  • https
  • rtmp
  • ssh



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  22.02.2017  aktualisiert