Christian Möller, M.A.

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Grenzstr. 3, Raum C12-2.26c

24149 Kiel

Telefon: 0431 / 210-4516

Telefax: 0431 / 210-64516

E-Mail: christian.moeller(at)fh-kiel.de

Christian Möller lehrt in den Studiengängen Journalismus und Medienwirtschaft (JMW), Angewandte Kommunikation (AK), Medienkonzeption (MK), Multimedia Production (MMP) sowie Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation (ÖuU) und leitet das Institut für angewandte Publizistik (ifap).

Schwerpunkt

  • Social Media

  • Journalismus und Medienwirtschaft

  • Medienregulierung und Jugendmedienschutz

  • Medienfreiheit und Mediensysteme international

  • Marketing und Markenführung von Medienunternehmen

  • Internet Governance

Sprechzeiten

Sprechstunde im Wintersemester 2016/17

allgemeine Sprechstunde: montags 09.30-10.00 Uhr

Projekt- und Thesisseminar: montags 10.00-11.30 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit und im Prüfungszeitraum: nach Vereinbarung.

Keine Sprechstunde während der IdW sowie während der Kieler Woche.

Biographische Angaben

Christian Möller (M.A.) studierte Medienwissenschaften, neuere deutsche Literatur, Germanistik und öffentliches Recht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und war im Anschluss in verschiedenen Funktionen unter anderem bei regionalen Hörfunksendern, Medienregulierungsbehörden, internationalen Organisationen und diplomatischen Missionen im In- und Ausland tätig. Er ist Sprecher bei zahlreichen internationalen Konferenzen, Summer Schools sowie Gastdozent bei verschiedenen Hochschulen und publiziert zu den Themen Medienregulierung und Medienfreiheit in Europa, Social Media, Journalismus in der digitalen Welt und Internet Governance.

  • seit 2010 Lehre an der Fachhochschule Kiel

  • 2008-2010 Pressesprecher des US-Generalkonsulats, Hamburg

  • 2002-2008 Büro des Beauftragten für die Freiheit der Medien der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Wien

  • 1998-2000 Unabhängige Landesanstalt für das Rundfunkwesen (ULR), Kiel

  • 1997-1998 Nordostseeradio NORA, Kiel

Von 2012-2013 koordinierte er zusammen mit Prof. Dr. Tobias Hochscherf das InterReg Projekt "Deutsch-Dänische Sommerakademie" in Kooperation mit der Syddansk Universitet Odense (SDU).




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  27.09.2016  aktualisiert