GigaMove - große Dateien austauschen

Mit GigaMove können Sie einfach große Dateien austauschen.

Was ist GigaMove?

GigaMove ist ein Service, der vom IT-Center der RWTH Aachen angeboten wird. Mit der Anwendung können große Dateien getauscht werden, die sich aufgrund Ihrer Größe nicht als E-Mail-Anhang eignen.

Funktionalität

Nutzer der Fachhochschule Kiel können über GigaMove max. 10GB bereitstellen. Dabei ist die max. Größe Pro Datei auf 2 GB begrenzt.
Größere Datenmengen müssen in kleinere Dateipakete aufgeteilt werden

Der Download kann zusätzlich mit einem Passwort geschützt werden und ein Ablaufdatum enthalten.

Die Datei wird maximal 14 Tage zum Download bereitgehalten und danach die Datei gelöscht.

Nach dem Upload erhalten Sie einen Link, den Sie dann weiterreichen können.

Upload und Download

Klassischerweise wird GigaMove benutzt, damit Sie Ihre große Datei bereitstellen können. Es funktioniert aber auch der umgekehrte Weg, Sie können über GigaMove eine große Datei entgegennehmen.

Hierzu rufen Sie in GigaMove auf den Menüpunkt "Datei anfordern" auf. 
Sie erhaltendann einen Link, den Sie weiterreichen können und über den einmalig eine Datei hochgeladen werden kann.

Nutzung

Zur Nutzung benötigen Sie Ihre Benutzerkennung mit zugehörigem Passwort. Auf der GigaMove-Seite erfolgt der Login dann über den Dienst der DFN-AAI Shibboleth, d.h. Sie werden auf eine Login-Seite der Fachhochschule Kiel geleitet, geben dort Benutzerkennung und Passwort ein und nach erfolgreichem Login gelangen Sie automatisch angemeldet zurück auf die GigaMove Seiten nachdem sie die Teilnahmebedingungen akzeptiert haben.

Hier geht's zu Gigamove




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  18.10.2017  aktualisiert