Zentrale Studienberatung

Aktuelles:

Zentrale Studienberatung


Mit der Zentralen Studienberatung hält die Fachhochschule Kiel ein umfassendes Beratungsangebot vor, das sich an den Bedürfnissen der Studierenden und Studieninteressierten ausrichtet. Die Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht, wir verstehen unsere Beratungsgespräche als vertraulich.

Ein terminiertes Beratungsgespräch in der Zentralen Studienberatung setzt einen telefonischen Kontakt voraus. Hier können wir entweder schon im Vorfeld einige Fragen klären, Ihnen weitere Ansprechpartner nennen oder einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Neben den terminierten persönlichen Beratungsgesprächen und der telefonischen Beratung bieten wir regelmäßig eine offene Sprechstunde an, um dem vermehrten Beratungsbedarf gerecht zu werden und um den Zugang für alle noch weiter zu erleichtern.

  

1. Studienproblemberatung

Eine persönliche Beratung empfiehlt sich – nicht nur in den ersten Semestern – besonders bei Zweifeln an der Studienfachwahl, bei Arbeitsstörungen, Prüfungsangst und Motivationsproblemen.

2. Beratungsangebot für Studierende mit spezifischem Bedarf

Die Zentrale Studienberatung möchte individuelle Hürden bei der Bewältigung des Studiums reduzieren. Studierende, denen z.B. nach längerer Berufstätigkeit durch die zeitliche Entfernung von der schulischen Lernsituation das Lernen schwerer fällt, unterstützen wir durch Beratung oder Veranstaltungen zum „richtigen Lernen“. Von den o.g. Studienproblemen sind auch Studierende mit Migrationshintergrund, Studierende mit Kind(ern) und Studierende mit chronischer Krankheit/Behinderung betroffen. Bei weitergehendem Unterstützungsbedarf beraten wir auf Wunsch mit Kooperationspartnern innerhalb und außerhalb der Hochschule.

3. Studienorientierungsberatung

Sollte Sie das immer differenziertere Studienangebot im deutschen Hochschulsystem eher verwirren oder sollten Sie sich nicht klar über Ihren Studienwunsch bzw. Ihre -möglichkeiten (insbesondere an der FH Kiel) sein, dann empfiehlt sich eine eingehende persönliche Studienorientierungsberatung.

4. Information über Stipendien/Begabtenförderung

Die Zentrale Studienberatung informiert Sie über die Möglichkeiten der Begabtenförderung und die Bedingungen für die Bewerbung um ein Stipendium.

5. Veranstaltungen für Studentinnen und Studenten

Wir bieten sowohl individuelle Beratungen als auch in den Studienbetrieb eingebettete regelmäßige Vorlesungen und Seminare zum „richtigen Lernen“ und zur Vorbeugung von Prüfungsangst und „burnout“ an.

6. Veranstaltungen für Studieninteressierte, Schülerinnen und Schüler

Schulklassen bieten wir exklusive Erkundungsmöglichkeiten der FH Kiel an, z.B. im Rahmen von Schulfachtagen oder gemeinsam mit dem Mediendom und dem Fachbereich Maschinenwesen in unserem Veranstaltungsformat „Campus+“.  Außerdem organisieren wir die zweimal im Jahr stattfindenden Fachhochschulinfotage (FIT) und bieten Info-Beratungen für Interessierte auf Berufsbildungsmessen und Schulveranstaltungen an.

Andere Beratungsstellen


Nur die Zulassungsstelle gibt Ihnen rechtsverbindlich Auskunft in allen Fragen, die Ihre Bewerbung oder Zulassung betreffen. 
Dort erhalten Sie ebenfalls Informationen zu den Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Kiel.

  • Psychologische Beratung für Studierende finden Sie in Kiel bei der Psychologischen Beratungsstelle des Studentenwerks Schleswig-Holstein:
    Telefon: 0431/ 8816-325

  • Für Studierende und Studieninteressierte mit Behinderung/ chronischer Erkrankung stehen Ihnen Prof. Dr. Roswitha Pioch für Fragen zur Verfügung:

Prof. Dr. Roswitha Pioch
Büro: Sokratesplatz 2, R 4.12
Tel.: 0431 / 210 – 3075
E-Mail: roswitha.pioch(at)fh-kiel.de
Sprechstunde nach Vereinbarung


Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  22.05.2017  aktualisiert