news.einzelansicht

Fachtag Männerberatung in Kiel thematisiert Jungen und Männer als Opfer von sexuellem Missbrauch und häuslicher Gewalt

Die Situation männlicher Opfer von sexueller und häuslicher Gewalt wurde in der Vergangenheit gesellschaftlich wenig beachtet. Auch in psychosozialen Hilfe- und Unterstützungsangeboten ist das Geschlechtsstereotyp „unverletzlicher Männlichkeit“ in der Regel noch wenig hinterfragt.

Seit Anfang des Jahres 2017 gibt es, gefördert vom Sozialministerium Schleswig-Holsteins, ein Pilotprojekt zur Bedarfsanalyse an Beratung männlicher Opfer sexuellen Kindesmissbrauchs und häuslicher Gewalt. Im Rahmen der bestehenden Beratungsangebote des Landesverbandes der pro familia, des Vereins Wendepunkt und des Frauennotrufes Kiel soll über spezifische Beratungsangebote ein geschlechtergerechtes Angebot bedarfsgerecht entwickelt werden.

Die Fachhochschule Kiel, die das Projekt evaluiert, veranstaltet in diesem Rahmen einen Fachtag zum Angebot der Männerberatung, den Sozialminister Dr. Garg mit einem Grußwort eröffnen wird. Medienvertreter sind ebenfalls herzlich willkommen
am Freitag, den 10.11.2017 um 09.15 Uhr in der Fachhochschule Kiel, Mehrzweckgebäude (18) Sokratesplatz 3, 24149 Kiel

Näheres zum Ablauf des Fachtags finden Sie in dem Veranstaltungs-Flyer.





<- Zurück zu: Startseite

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.11.2017  aktualisiert