news.einzelansicht

„Bildungsqualität durch Interaktion“ – Kieler Kindheitspädagogische Abendvorlesung

Im Rahmen der Kieler Kindheitspädagogischen Abendvorlesung spricht Prof. Dr. Dörte Weltzien von der Hochschule Freiburg am Dienstag, 14. November 2017, über das Thema „Bildungsqualität durch Interaktion“. Für Weltzien greift die Vorstellung, dass Gespräche mit Kindern vor allem deren Spracherwerb dienen, zu kurz. Denn Kinder begreifen den besonderen Wert der Sprache, wenn diese etwas bewirkt. Deswegen ist eine einfühlsame Gestaltung der Interaktion mit Kindern sehr bedeutsam für die pädagogische Qualität der Arbeit. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit Hilfe von Videoanalysen vermittelt Weltzien Methoden der Interaktionsgestaltung mit Kindern und zeigt Möglichkeiten zur Beobachtung und Reflexion der eigenen Praxis auf. Diese können die Teilnehmenden einfach und effektiv in ihren Arbeitsalltag integrieren und auch an ihr Team weitergeben.<xml></xml>

Die Veranstaltung findet von 16 bis 17.30 Uhr im Hörsaal 7 des Großen Hörsaalgebäudes der Fachhochschule Kiel, Sokratesplatz 6, statt. Pädagogische Fach- und Lehrkräfte, Eltern, Verantwortliche in Politik und Verwaltung sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsdetails

Datum: Dienstag, 14. November 2017

Ort: FH Kiel, Großes Hörsaalgebäude (Gebäude 2, Hörsaal 7), Sokratesplatz 6, 24149 Kiel

Zeit: 16 bis 17.30 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.





<- Zurück zu: Startseite

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.11.2017  aktualisiert