news.einzelansicht

Indischer Generalkonsul besucht Fachhochschule Kiel

Besuch vom indischen Generalkonsul Madan Lal Raigar bekam die Fachhochschule Kiel am Montag, 16. Oktober. FH-Präsident Prof. Dr. Udo Beer, Prof. Dr. Christoph Weber, Dekan am Fachbereich Informatik und Elektrotechnik, und weitere Professorinnen und Professoren informierten den Gast über die deutsch-indischen Aktivitäten, die Studienbedingungen sowie die Betreuung von indischen Studierenden an der Fachhochschule Kiel.  

Hintergrund: Im englischsprachigen Masterprogramm „Information Engineering“ gibt es aktuell 100 Studierende aus Indien. Damit bilden sie die größte Gruppe unter den internationalen Studierenden an der Fachhochschule Kiel. Studiengangsleiter Prof. Dr. Robert Manzke betont das große Interesse der FH, weiter gute Masterstudierende aus Indien zu gewinnen und dafür gezielt institutionelle Kontakte zu indischen Hochschulen aufzubauen. Beide Seiten bekräftigten die Absicht, die Kooperationen weiter zu vertiefen, da Indien im IT-Bereich für Deutschland von großem Interesse ist.    

Zwei Fotos zur honorarfreien Verwendung gibt es hier zum Download:  
Motiv 1: www.fh-kiel.de/pressefoto/2017/BeerRaigar.jpg
Das Foto zeigt FH-Präsident Prof. Dr. Udo Beer (l.) und Generalkonsul Madan Lal Raigar.  
Motiv 2: www.fh-kiel.de/pressefoto/2017/BesuchRaigar.jpg  
Von links: Christine Boudin, Leiterin des International Office, Prof. Dr. Christoph Weber, Dekan des Fachbereichs Informatik und Elektrotechnik, Generalkonsul Madan Lal Raigar, Dr. Mohammad Faizan, Lehrkraft für besondere Aufgaben, Prof. Dr. Robert Manzke, Studiengangsleiter, sowie den Auslandsbeauftragten, Prof. Dr. Jens Lüssem.    

Ansprechpartnerin:
Christine Boudin
International Office der FH Kiel
Tel. 0431 210 - 1803
E-Mail: christine.boudin(at)fh-kiel.de  
www.fh-kiel.de

Veröffentlicht am 17.10.2017





<- Zurück zu: Startseite

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.11.2017  aktualisiert