news.einzelansicht

Die Digitale Woche an der FH Kiel

Im Rahmen der Digitalen Woche lädt die Fachhochschule Kiel am 20. September 2017 zu einem Digitalen Campus-Tag ein. Los geht es mit einer Schulveranstaltung im Mediendom von 10.30 - 12.30 Uhr, „Chaos and Order – A Mathematic Symphony” verbindet anspruchsvolle Computergrafik mit Musik und Bildwelten. Anschließend kann das Computermuseum besucht werden. Um 16.30 Uhr zeigt der Mediendom die einstündige Vorstellung „Computer öffnen Welten“.

Das Computermuseum im Eichenbergskamp ist von 17.30 - 20.30 Uhr geöffnet, um 18 und 19.30 Uhr gibt es einstündige Führungen durch die umfassende Sammlung. Für die Mediendomvorstellungen und die Führungen im Computermuseum wird um Anmeldung gebeten unter: service(at)mediendom.de.

Im Institut für CIM-Technologietransfer (CIMTT) in der Schwentinestraße 13 können Besucherinnen und Besucher die Digitale Fabrik besichtigen, die seit 2015 im Gebäude des CIMTT aufgebaut wird. Ziel ist die digitale Darstellung aller Geschäfts- und Fertigungsvorgänge innerhalb einer beispielhaften Fabrik, sowie der daraus resultierenden Entwicklungs- und Produktionsprozesse. Die 45-minütigen Führungen beginnen jeweils um 14, 15 und 16 Uhr, Treffpunkt ist im Foyer.

Außerdem findet im CIMTT ein Barcamp statt, in dem die Teilnehmenden einen interdisziplinären Blick auf das Thema Digitalisierung werfen können. Den Ablauf der Veranstaltung gestalten die Teilnehmenden selbst, sie bringen die Themen ein, eine Agenda wird vor Ort erstellt. (Schwentinestr. 13, Raum C05 - 0.21, 14 - 17.30 Uhr)

Das Immersive Labor der FH präsentiert neue Formen von Medien, Interfaces, Filmen und Spielen. Besucherinnen und Besucher können erleben, wie es sich anfühlt, in diese neuen Welten einzutauchen. (Grenzstr. 3, Raum C12 - 3.05, 16.30 - 17.30 Uhr und 18 - 19 Uhr)

Anmeldung für die Führungen durch die Digitale Fabrik, das Barcamp und das Immersive Labor bitte an: julia.gleser(at)fh-kiel.de

In einstündigen Workshops können Groß und Klein den Legoroboter Roberta kennenlernen. Roberta ist ein internationales Programm des Fraunhofer Instituts IAIS, das Schülerinnen und Schülern auf spielerische Weise Technik und Informatik näherbringt. Um 13, 14.15, 15.30 und 16.45 Uhr gibt es Workshops für Schülerinnen und Schüler, um 18 und 19.15 Uhr für Lehrkräfte und andere Erwachsene (Schwentinestr. 13, Raum C05 - 0.04)

Anmeldung an: iris.p.moldenhauer(at)fh-kiel.de

Gemeinsam mit Kooperationspartnern bietet die Fachhochschule Kiel weitere Veranstaltungen in der Digitalen Woche an: Dienstag 19.09.2017

·         nano 360° - Digitale Medien erklären digitale Materialien

Das Institut für Materialwissenschaft der Uni Kiel und das Zentrum für Kultur- und Wissenschaftskommunikation der FH Kiel ermöglichen von 18 - 19 Uhr im Mediendom einen Einblick in die Erforschung von Materialien auf der Ebene von Mikro- und Nanostrukturen – und die Vermittlung der Forschung durch die Anwendung digitaler Medien. Ein Projekt im Rahmen des Kieler Leibniz Science Campus.

Anmeldung an: service(at)mediendom.de

·         3. Big Data-Konferenz: Big Data trifft Industrie 4.0

Wie steht es mit der Realisierung von Industrie 4.0 im Unternehmen? Und welche Bedeutung hat Big Data im betrieblichen Alltag? Im Rahmen der 3. Big-Data-Konferenz sollen diese Fragen beleuchtet werden, Unternehmern und Unternehmerinnen wird ein Einblick in praxiserprobte Modelle und Anwendungen von Industrie 4.0 und Big Data geboten. Neben branchenübergreifenden Vorträgen besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Digitalen Fabrik an der FH Kiel. Veranstalter: FH Kiel, IHK zu Kiel und Kieler Wirtschaftsförderungs GmbH (KiWi) Veranstaltungsort: Sokratesplatz 6, Hörsaal 8, 13 - 17 Uhr

Weitere Informationen: www.fh-kiel.de/bigdata-Konferenz

Anmeldung unter big.data(at)fh-kiel.de

·         Gesucht: IT-Expertin - Wo sind die weiblichen Fach- und Führungskräfte im Bereich IT?

Eine Veranstaltung für Personalverantwortliche mit Fach- und Führungskräftebedarf im Bereich IT. Namhafte Referentinnen aus der Wirtschaft und der Genderforschung bieten vertiefte Einblicke in die Motivation, Zielsetzung und Perspektiven von Frauen an IT-nahen Arbeitsplätzen. Im Fokus stehen innovative Ideen und Lösungsansätze für die Personalgewinnung und -entwicklung.
Veranstalter: IHK zu Kiel, FH Kiel und weitere
Veranstaltungsort: IHK zu Kiel, Haus der Wirtschaft, Bergstraße 2, 24103 Kiel, 14 - 17.30 Uhr
Anmeldung unter: https://www.ihk-schleswig-holstein.de/System/veranstaltungssuche/vst/1393042?view=&id=250867&terminId=411840

·         9. Kieler Tag der Wirtschaftsinformatik

Die Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH, die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und die FH Kiel veranstalten den 9. Kieler Tag der Wirtschaftsinformatik. Praxisbeispiele und eine Podiumsdiskussion bieten Einblicke in das Fach Wirtschaftsinformatik sowie die Studienangebote der drei Partnerinnen. Veranstaltungsort: Uni Kiel, Hermann-Rodewald-Str. 4, Emil-Lang-Hörsaal, 24118 Kiel, 9.45 - 12.30 Uhr
Weitere Informationen: www.tag-der-wirtschaftsinformatik.de

Freitag 22.09.2017

·         Pflege 4.0: Digitale Trends für Kieler Pflegeeinrichtungen

Die Stiftung Kieler Stadtkloster, das Diakonische Werk Schleswig-Holstein und die FH Kiel laden zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch zu Themen der digitalen Entwicklung im Pflegebereich (Pflege 4.0) ein. Fachleute ermöglichen durch Impulsvorträge Einblicke in digitale Trends im Pflegebereich, die anschließend in Workshops vertieft werden.
Veranstaltungsort: Prof. von Esmarch-Haus, Stadtkloster Kiel, Bürgerfelde 5, 24103 Kiel, 14 - 17 Uhr
Anmeldung und weitere Informationen: www.roboter-in-der-pflege.de

·         Digitale Zukunft – Visionen für das Familienleben

„Whatsapp – Familienchats aus der Hölle“ oder „Papa hat nicht immer Recht – Wissen online finden.“ sind aktuelle Themen des Familienalltags. In diesem öffentlichen Workshop auf der Kieler Förde haben Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene die Möglichkeit, auf einem „Denkschiff“ gemeinsam mit Fachleuten das Familienleben im Zeitalter der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Risiken zu diskutieren und Visionen zu entwickeln. Nach einem Impulsreferat bringen sich Jugendliche und Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Workshops ein, diskutieren mit anderen Interessierten Alltagsthemen und erarbeiten Zukunftsideen. Veranstaltungsort: Die Fahrt auf dem Fördeschiff startet am 22. September 2017 um 18 Uhr am Fähranleger Reventlou und endet dort um 21 Uhr.
Anmeldung: www.kiel.de/denkschiff

veröffentlicht am 13.09.2017 





<- Zurück zu: Startseite

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.11.2017  aktualisiert