news.einzelansicht

1.445 neue Studierende an der FH Kiel

Nachdem die Haupteinschreibung beendet ist, begrüßt die Fachhochschule (FH) Kiel zum Wintersemester 2017/18 insgesamt 1.445 neue Studierende, 1.397 starten ins erste Fachsemester, 48 in höhere. Für einen Bachelorstudiengang entschieden sich 1.218 Erstsemester, für einen Masterstudiengang 179. Insgesamt bewarben sich 5.238 Studieninteressierte auf die zulassungsbeschränkten Studiengänge.  

Der Fachbereich Maschinenwesen kann 287 Erstsemester verzeichnen, am Fachbereich Wirtschaft sind es 243. Am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit beginnen 320, bei Informatik und Elektrotechnik 249 und bei Medien 187 junge Frauen und Männer ihr Studium. Der Fachbereich Agrarwirtschaft in Osterrönfeld begrüßt 111 Studienanfängerinnen und -anfänger. Insgesamt sind an der FH Kiel 7.813 Studierende eingeschrieben.  

Zu den stark nachgefragten Studiengängen zählen Soziale Arbeit (1.449 Bewerbungen), Betriebswirtschaft (746 Bewerbungen) und Multimedia Production (488 Bewerbungen) sowie Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation (447 Bewerbungen).  

Die Einschreibung für die zulassungsfreien Masterstudiengänge ist noch nicht abgeschlossen, für die Studiengänge Industrial Engineering, Information Engineering, Elektrische Technologien, Schiffbau und Maritime Technik, Technische Betriebswirtschaftslehre, Angewandte Kommunikationswissenschaft und Medienkonzeption können sich Interessierte noch bis zum 15. Oktober 2017 einschreiben. Für den Studiengang Information Engineering gibt es eine Sonderregelung, die Einschreibfrist für ausländische Studienbewerberinnen und -bewerber ist bis zum 30. Oktober 2017 verlängert.  

Nähere Informationen unter Tel. 0431  210 - 1339 und www.fh-kiel.de/Studienangebot

Veröffentlicht am 06.09.2017





<- Zurück zu: Startseite

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.11.2017  aktualisiert