Internationale Kooperation



Übersicht über die Partnerhochschulen mit Infos, Terminen und Berichten der FH-Studierenden, die ein Auslandsstudium absolviert haben.

Da die Hochschulinformationen von den jeweiligen Hochschulen selbst gepflegt werden, kann unsererseits keine Garantie für Aktualität und Richtigkeit übernommen werden.



ERASMUS-Partnerhochschulen (Stand: 23.5.2017)

European Project Semester (EPS) Partnerhochschulen

Erasmus+ mit Partnerländern

Das Programm Erasmus+ mit Partnerländern unterstützt  Mobilitäten von Studierenden, Hochschullehrern und Hochschulmitarbeitern nach Deutschland (Inbound).

Seit dem Studienjahr 2015 führt die FH Kiel mit folgenden Partnerhochschulen Erasmus + Programme (KA 107) durch:

2015- 1- DE01-KA107- 001729
2015- 1- DE01-KA107- 002246 2016- 1- DE01-KA107- 002471 2017-1-DE01-KA107-003125

Georgien:  Tbiblisi State University   

Georgian Technical University

Ansprechpartner: Prof. Dr. Robert Manzke (FB IuE)

Marokko, Université Mohammed V de Rabat

Ansprechpartner: Prof. Dr. Sabah Badri-Höher (FB IuE) sowie Prof. Dr. Mohammed Es-Souni (FB M)

ab 2016

Mexiko, Universidad de las Américas Puebla

Allgemeine Informationen: Christine Boudin (International Office)




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.06.2017  aktualisiert