Programm Bunker-D "Die Einundzwanzigste"

vom 12. bis 18. Oktober 2017

DONNERSTAG, 12. Oktober 2017

18.00 Uhr  

Offizielle Eröffnung »Bunker-D«
– die Einundzwanzigste –  

Vernissage der Ausstellung

DER GARTEN DES MENSCHEN
Skulptur | Plastik | Fotografie

Begrüßung: Klaus-Michael Heinze
Kanzler der Fachhochschule Kiel

Einführung: Berthold Grzywatz
im Gespräch mit Klaus-Michael Heinze


Die Ausstellung in der Galerie ist vom 12. Oktober
bis 08. November 2017 mittwochs während der regulären Öffnungszeiten des Bunker-D geöffnet.

______


20.30 Uhr  

Spaziergang zur CampusKunst-D

Im Anschluss an die Vernissage bietet Klaus-Michael Heinze einen Rundgang zu den Kunstschätzen auf dem Campus der FH Kiel an.
(Dauer etwa eine Stunde, Treffpunkt Bunker-Café)

FREITAG, 13. Oktober 2017


18.00 Uhr

Bunker-Quiz

Ort: Raucherbar
Begrenzte Platzzahl - wer zuerst kommt, quizzt zuerst!
Freigetränke zu gewinnen.

SAMSTAG, 14. Oktober 2017

11.00 Uhr

Jazz-Frühstück im Bunker-Café
„Die fabelhaften Rover Boys“


Gemeinsam seit über 100 Jahren der guten Unterhaltung verpflichtet, spielt das Ensemble „Die fabelhaften Rover Boys“ Evergreens und Everblues und findet doch stets den Weg zu ganz eigenen Interpretationen. Mit Lars Wind am Kontrabass, Stefan Staskiewicz am Piano und beide am Gesang findet zusammen, was zusammen gehört werden sollte… Gute Unterhaltung.

Frühstück inkl. Kaffee und Tee für 9 € pro Person.

MONTAG, 16. Oktober 2017


20.00 Uhr

Kieler Slamlesebühne
„Irgendwas mit Möwen

Slampoetry, literarisches Kabarett, Kurzgeschichten und Liedermaching aus eigener Aufzucht erzeugt von freilaufenden Autoren und gefüttert mit den Absurditäten des Alltags.


Mit dabei der amtierende schleswig-holsteinische Meisterin des Poetry Slams Victoria Helene Bergemann, der 2015er Champion Michel Kühn, der Shootingstar Selina Seemann und die Stammmitglieder Björn Katzur und Stefan Schwarck.

DIENSTAG, 17. Oktober 2017

20.30 Uhr

Lesebühne LÄNGS aus Hamburg
„LÄNGS - Herbstirritationen“


Mit Geschichten über das Leben und das Universum und den ganzen Rest. Die Afd bekommt genauso ihr Fett weg wie übermotivierte Sporttrainer oder wirr lachende Mitbewohner. Selbstkritisch und immer mit einem zwinkernden Auge beschreiben die Autoren ihre Welt, die irgendwie ganz schön anders und dann doch auch wieder genau wie unsere ist.


Mit dabei: Helene Bockhorst, Armin Sengbusch und Thomas Nast

MITTWOCH, 18. Oktober 2017


10.00 Uhr  
 

Bunker-Day

Der Bunker-D ist von 10.00 bis 22.00 Uhr,
die Ausstellung von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

___


19.00 Uhr   

Im Bunker-Kino

„LION - der lange Weg nach Hause“ (2016)


Ein kleiner Junge schläft in einem wartenden Zug ein und fährt ganz alleine versehentlich ans andere Ende Indiens, nach Kalkutta. Nach Wochen auf der Straße landet im Waisenhaus und wird schließlich von einer australischen Familie adoptiert. Fünfundzwanzig Jahre später macht er sich auf die Suche nach seiner leiblichen Familie.

Eintritt: 1,50 €




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  18.10.2017  aktualisiert