Spielzeugkisten

Mobile Spielzeugkisten

In einigen Situationen ist es notwendig, Ihr/e Kind/er mit in die Hochschule zu bringen. Um Sie bei der Vereinbarkeit Ihrer familiären Pflichten mit Ihren dienstlichen oder studienbezogenen Aufgaben zu unterstützen, stellt die Hochschule drei mobile Spielzeugkisten mit altersgerechten Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die mobilen Spielzeugkisten beinhalten Spielzeug, Malutensilien und Kinderbücher und können kostenfrei ausgeliehen werden, um Kindern im Büro, in der Vorlesung oder in der Lernecke eine altersgerechte Beschäftigungsmöglichkeit zu bieten. Tragen Sie sich einfach beim Abholen und beim Zurückbringen der Kiste in die dort vorliegende Liste ein und aus.

Die Kisten befinden sich an zwei Orten:

  • Gebäude C.01:  Im Sozialraum in der Zentralverwaltung (Sokratesplatz 1, 1. OG) stehen drei nach Altersgruppen sortierte Kisten.
  • Gebäude C.03:  Im Aufenthaltsraum des FB Soziale Arbeit und Gesundheit (Sokratesplatz 2, 5. OG) steht eine altersgemischte Kiste.
Rechtliches

Das Ausleihen der mobilen Spielzeugkiste beeinflusst in keiner Weise die Aufsichtspflicht der Eltern oder anwesenden Betreuungspersonen. Das Familienservicebüro übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung der Spielzeugkisten entstehen. Wir bitten Sie deshalb, den Inhalt der Kiste sorgfältig zu überprüfen, bevor Sie diese Ihrem/n Kind/ern überlassen. Nicht jedes Spielzeug ist für jedes Kind geeignet.

Auf die Nutzung und die Ausstattung der Spielzeugkiste besteht kein Rechtsanspruch. Ist das Ausleihen oder Nutzen der Spielzeugkisten nicht möglich, kann das Familienservicebüro nicht haftbar gemacht werden, auch nicht für etwaige Konsequenzen.

Umgang und Lärm

Die Kisten sind mit geräuscharmem Spielzeug ausgestattet. Die FH Kiel versteht sich als ein Ort, an dem Familien willkommen sind. Sollten Sie jedoch den Eindruck haben, dass Ihr/e Kind/er Kinder den Dienst-, Lehr- oder Lernbetrieb stört/en, bitten wir Sie, den Eltern-Kind-Raum zu nutzen.

Mit dem Ausleihen verpflichten Sie sich, die Spielzeugkiste samt Inhalt pfleglich zu behandeln und vor Beschädigung oder Verlust zu bewahren, sowie zur Rückgabe der Kiste samt Inhalt.

Sachspenden

Die Spielsachen in den Kisten sind durch Spenden von Hochschulangehörigen zusammen gekommen und können daher Nutzungsspuren aufweisen. Sollte etwas beschädigt oder verschmutzt sein, melden Sie dies bitte dem Familienservicebüro.

Um für Abwechslung zu sorgen, werden wir die Inhalte der Kiste regelmäßig austauschen. Wenn Sie also noch Spielzeug haben, was Ihr/e Kind/er nicht mehr braucht/en, nehmen wir dieses gerne auf.


Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  23.06.2017  aktualisiert