„Standarte“ von Tobias Regensburger

Die „Standarte“ hat ihren Platz im östlichen Aufgang des Bunker-D.
Name des Künstlers Tobias Regensburger
Werktitel o.T. (Standarte)
Entstehungsjahr 1993

Kurzinfo zum Werk

Der gebürtige Göttinger Tobias Regensburger schuf die „Standarte“ bereits im Jahr 1993. Sie hat eine Länge von 270 Zentimetern, ist oben 120 Zentimeter breit und 20 Zentimeter tief. Regensburger verwendete unterschiedlichste Materialien, u.a. Kunstfell und Marmor.

Das Werk ist in knalligen Farben wie blau, gelb und rot gehalten.
Auch Metall, Filz und Kunstfell benutzte der Künstler.
Befestigt mit einem Dichtungsring und einer Metallöse wirkt es beinahe, als würde die Figur vor der massiven Wand schweben.



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  22.05.2017  aktualisiert