„An Stadt – Statt Grün“ von Insa Winkler

Die grünen, gebogenen Metallstäbe der beiden Skulpturen erinnern an ein Wurzelgebilde.
Name der Künstlerin Insa Winkler
Werktitel „An Stadt – Statt Grün“
Entstehungsjahr 1993

Kurzinfo zum Werk

Die beiden Stahlskulpturen „An Stadt – Statt Grün“ von Insa Winkler bestehen aus verzinktem und grün bemaltem Stahl. Mit ihren 160 x 70  und 145 x 65 Zentimetern Größe füllen sie seit 2009 den Platz hinter der Glasfassade des Mehrzweckgebäudes gut aus und bilden mit ihrem Grün und den bunten Kakteen einen schönen Kontrast zum schwarzen Fliesenboden.

Über dem Metallfuß und den verzweigten Stangen befindet sich ein Steckkasten für kleine Blumentöpfe.
Die Naht an den Metallstäbe zeigt, dass diese zusammengeschweißt sind.
In einigen Löchern der Blumenkästen stecken kleine rote und gelbe Kakteen.
Die beiden Skulpturen haben ihren Platz im Foyer des Mehrzweckgebäudes gefunden.



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  16.11.2017  aktualisiert