eDidaktik

eLearning wird in  der aktuellen Lehre an der FH Kiel bereits in unterschiedlichem Ausmaß eingesetzt. Sei es, um auch außerhalb des Hörsaals mit Studierenden zu kommunizieren oder die Lehre durch multimediale Inhalte zu erweitern. Das eLearning-Angebot des Teams MeQS|Hochschuldidaktik setzt an dieser Stelle an. Wir bieten einerseits Unterstützung für Lehrende, die ihre ersten Schritte im eLearning machen wollen. Andererseits eröffnen wir für erfahrene Lehrende zusätzliche Perspektiven, was mit eLearning möglich ist und wie man seine Inhalte für den virtuellen Raum didaktisch aufbereiten kann.

Vorrangig bieten wir Ihnen Fachberatung und Coaching für die Umsetzung Ihrer Ideen und Projekte an, um eine optimale Lösung für Sie und Ihre Studierenden zu erreichen. Neben konzeptioneller Hilfe erhalten Sie auf Wunsch auch Unterstützung bei der konkreten Umsetzung, bei der Sie auch die notwendigen Kompetenzen zur eigenständigen Weiterführung Ihrer eLearning-Projekte erwerben. Zusätzlich gibt es im eLearning-Angebot auch Support-Strukturen für bestehende Infrastruktur (z.B. Moodle). Neben zukünftig angebotenen Kursen und Veranstaltungen zu bestimmten Themen sind auch Schulungen und Einzelberatungen auf Anfrage möglich. Teilen Sie uns einfach mit, welche Themen Sie interessieren.

Weiterbildungsangebote im Bereich eDidaktik

Jeden zweiten Monat werden offene Moodle-Schulungen zu Grundlagen und fortgeschrittenen Themen angeboten.

Termine

Kontakt:

DI(FH) Regina Schaller, M.A., Tel. 0431/210-1247, E-Mail: regina.schaller(at)fh-kiel.de

Ab sofort hat die eDidaktik-Beratung eine neue e-Mail-Adresse, Sie können das Team der eDidaktik unter edidaktik(at)fh-kiel.de erreichen. Bitte melden Sie sich auch zu den Moodle-Veranstaltungen unter dieser e-Mail-Adresse an.



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  16.11.2017  aktualisiert