Individuelle Weiterentwicklung der Lehre

Die Unterstützung bei der individuellen Weiterentwicklung der Lehre setzt dort an, wo ein Weiterbildungskurs zu wenig auf Ihre Bedürfnisse eingehen kann oder eine Frage zu spezifisch ist, um sie in einer Gruppensituation zu klären. Hier erhalten Sie gezielte Unterstützung für eine an Ihren Zielen orientierte Weiterentwicklung Ihrer Lehre. Die Gespräche sind selbstverständlich vertraulich.

Gesprächsformate:
  • Lehrcoaching: Das Lehrcoaching ermöglicht Ihnen – ausgehend von Ihren eigenen Fragen und Zielen – einen ergebnisorientierten Prozess der Reflexion Ihrer Lehrpraxis. Sie können gemeinsam mit uns an spezifischen Fragen der Lehre arbeiten, Ihre Erfahrungen schildern, diese reflektieren und künftige Vorgehensweisen diskutieren.
  • Lehrhospitation: Bevor die Hospitation stattfindet, erarbeiten wir in einem gemeinsamen Gespräch Ihre Ziele für die Lehrhospitation. Dann wird Ihre Lehre entweder live oder per Videoaufzeichnung auf der Basis der vereinbarten Ziele beobachtet. Im Anschluss an die Beobachtung findet ein Gespräch zur Reflexion und Identifikation von Entwicklungsmöglichkeiten statt
  • Lehrberatung: Sie haben konkrete Fragen zur didaktischen Gestaltung Ihrer Lehrveranstaltung oder benötigen Rückmeldung zu einer Idee, die Sie für Ihre Lehre haben? In der Lehrberatung erhalten Sie Rückmeldungen und konkrete Tipps zur Fragen des Lehrens, Lernens und der Didaktik.
Anlässe für ein individuelles Gespräch:
  • Sie möchten über Ihre Lehrplanung nachdenken
  • Sie suchen nach methodischen oder didaktischen Impulsen für Ihre Lehrveranstaltungen
  • Sie möchten die Beratung der Studierenden anders gestalten
  • Sie möchten Ihre Lehrevaluationsergebnisse für zukünftige Veranstaltungen nutzen
  • Sie überlegen, wie Sie Ihre Prüfungen umgestalten können
Rahmenbedingungen

Zeit: Die individuelle Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Lehre umfasst je nach Bedarf ein einzelnes Gespräch oder eine Reihen von Gesprächen mit einer Dauer von jeweils 1-1,5 Stunden. Den Umfang und Ablauf vereinbaren wir Ihren Bedürfnissen entsprechend in einem ersten Gespräch.

Ort: Die individuelle Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Lehre findet je nach Wunsch in den Räumlichkeiten des Teams MeQS|Hochschuldidaktik im Heikendorfer Weg 31 oder in Ihrem Büro statt.

Personen: Die Gespräche werden von externen Beraterinnen durchgeführt, die alle langjährige Erfahrung in der Beratung von Hochschullehrenden haben. Es besteht zudem die Möglichkeit durch eine/-n fachlich ausgewiesene/-n Mitarbeiter/-in aus dem Team MeQS|Hochschuldidaktik beraten zu werden.

Für die individuelle Weiterentwicklung der Lehre entstehen Ihnen keine Kosten.

Möchten Sie mehr über dieses Angebot erfahren? Haben Sie Interesse an diesem Angebot? Dann kontaktieren Sie uns.




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  22.09.2017  aktualisiert